Simacek erneut als Leitbetrieb ausgezeichnet

Die SIMACEK Facility Management Group wurde erneut als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert. Die Zertifizierungsurkunde wurde von Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher an CEO Ursula Simacek übergeben. Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Qualifikationsverfahren jene vorbildhaften Unternehmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen.

„Die SIMACEK Group ist eines der größten heimischen Familienunternehmen und hat eine außergewöhnliche österreichische Erfolgsgeschichte geschrieben. Mit 7000 Mitarbeitern ist sie heute einer der größten privaten Arbeitgeber des Landes“, betonte Monica Rintersbacher anlässlich der Rezertifizierung. „Die Basis dafür sind kompromisslose Serviceorientierung und motivierte, loyale Mitarbeiter, die in der täglichen Arbeit in den Immobilien der SIMACEK-Kunden für höchste Qualitätsstandards sorgen.“

„Es ist wichtig, höchste Standards im Interesse unserer KundInnen zu erzielen, immerhin wollen wir der kundenorientierteste FM-Anbieter auf dem Markt sein, daher freuen wir uns alle über die erneute Zertifizierung und Auszeichnung“, so KR Mag.a Ursula Simacek, CEO SIMACEK Facility Management Group.

Leitbetriebe sind die Vorbildunternehmen der heimischen Wirtschaft. Sie stellen sich den dringenden Herausforderungen des Wirtschaftslebens wie zum Beispiel Digitalisierung oder Fachkräftemangel. Mit ihrer konsequenten Orientierung an sozialer Verantwortung, Nachhaltigkeit und einem fairen Umgang mit allen Stakeholdern sind sie Treiber für die heimische Wirtschaft. 

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.