Sichere Küchenhygiene

3 Spezialisten-Tipps von hollu

Die Anforderungen an Reinigung und Hygiene sind seit Corona gestiegen und es gelten noch strengere Vorgaben. Mit folgenden 3 Tipps vom Hygienespezialisten hollu ist man auf der sicheren Seite:

Tipp 1 – Reinigungs- & Notfallpläne bereitstellen

Detaillierte Reinigungs- und Hygienepläne, in denen die Abläufe exakt definiert sind, erleichtern die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben: was, wie, wo, wann, von wem und mit welchen Produkten gereinigt beziehungsweise desinfiziert wird – individuell abgestimmt auf den jeweiligen Betrieb. Empfehlung: Auch einen anlassfallbezogenen Reinigungs- und Desinfektionsplan für den Krisenfall vorbereiten. Dann können Sie schnell und richtig reagieren.

Tipp 2 – Richtige Dosierung von Reinigungs- & Desinfektionsprodukten sicherstellen 

Große Vorteile bietet die Verwendung von Konzentraten, die hochwirksam in der Reinigungsleistung und dabei sehr sparsam im Verbrauch sind. Wenn Reinigungs- oder Desinfektionslösungen verdünnt eingesetzt werden, ist je nach speziellem Anwendungsbereich unbedingt auf das korrekte Mischverhältnis zu achten. Und die Lösungen immer frisch zubereiten. Mit der Flächendesinfektion holludes Culina können Oberflächen in einem Arbeitsschritt gereinigt und desinfiziert werden. Das schonende Produkt eignet sich bestens zur Desinfektion von Küchengeräten. Frei von QAV-Rückständen, Alkohol und Chlor. 

Tipp 3 – Durchdachtes Farbsystem für eine sichere, hygienische Reinigung

Mit Reinigungshilfsmitteln in den Farben Blau, Rot, Grün und Weiß gehen Sie auf Nummer sicher: Wenn Sie jeder Farbe einen Anwendungsbereich zuordnen, lassen sich die Risiken einer Verunreinigung oder Keimübertragung deutlich minimieren. Ein Beispiel: Werden mit roten Arbeitsgeräten nur unreine Küchenbereiche gereinigt, kann dadurch eine Schmutzübertragung auf reine Bereiche verhindert werden. 

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.