NEWS aus Wien

Wiens Schwerpunkte für 2014

  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit:
    Ergänzend zu der neuen Bundeswerbung, inklusive dem TV-Spot, lässt die Landesinnung Wien seit Jahresbeginn diesen, gerade für Kinowerbung prädestinierten Spot, auch in diversen Wiener Kinos ausstrahlen. Wie schon beim TV-Spot sind auch hier die Rückmeldungen sehr positiv. Beginnend mit dem 2. Quartal 2014 soll es nach vielen Jahren wieder Werbung in den U-Bahnen direkt bei den Bahnsteigen geben – eine leistbare Werbung, die viele Personen erreicht.
  • Ö-Normen:
    Ein weiterer Schwerpunkt wird das Weiterentwickeln diverser Normenprojekte sein, die noch Ende 2013 eingeleitet wurden. Gemeinsam mit dem neuen Vorsitzenden unseres Normenkomitees (ON-K 233), Herrn IMSt. KommR Andreas Ubl, sollen die Ö-Normen D 2221 Reinigung von keramischen Platten und Fliesen, D 2230 Ergebnisorientierte Reinigung (EOR) und ganz besonders die Ö-Normen D 2240 Ausbildungen in der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung sowie D 2250 m²-Bestimmungen vorangetrieben werden.
  • Neuer Lehrberuf:
    Parallel zu dem Genehmigungsverfahren für den neuen nunmehr dreijährigen Lehrberuf, welches hoffentlich zum Sommer 2014 abgeschlossen sein wird, wollen wir gemeinsam mit unseren Wiener Lehrbetrieben begleitende Ausbildungsmaßnahmen schaffen, die eine noch bessere Lehrausbildung garantieren lassen. Wir hoffen, dass der neue Lehrberuf samt den Ausbildungsrichtlinien mit Sommer 2015 abgeschlossen sein wird. Wir werden darüber laufend berichten.
  • Gebäudereinigungsakademie:
    Einen Schwerpunkt unserer Innungstätigkeit in Wien wird weiterhin die Gebäudereinigungsakademie darstellen. Derzeit werden in zahlreichen Basiskursen MitarbeiterInnen des gewerblichen Personals ausgebildet. Parallel dazu läuft eine gemeinsame Maßnahmen mit dem AMS Wien. Im Sommer 2014 wollen wir zum zweiten Mal einen Meisterkurs, der von Montag bis Freitag ganztägig stattfindet, abhalten. Der erste Kurs 2013 hat uns bewogen, auch hier weiterzumachen. Branchenergänzend gibt es ab diesem Frühjahr Kurse für die Schädlingsbekämpfung. Auf jeden Fall sind wir schon jetzt stolz auf eine Auslastung von Montag bis Samstag von mehr als 80%.
  • Veranstaltungen:
    Neben unserer traditionellen Fachgruppentagung, die dieses Jahr am 24. Oktober stattfindet, sind wieder eine Meisterfeier sowie weitere zwei bis drei Veranstaltungen geplant. Die Themen dieser Infoveranstaltungen werden Arbeitnehmerschutz, Kollektivvertrag – Modell Flexible Arbeitszeit und die neuesten Entwicklungen in der Reinigungschemie sein. Nähere Infos folgen zeitgerecht.
LIM KommR Gerhard Komarek
Innungsbüro: GF Mag. Georg Lintner
T: 01/51450-2362 | E: georg.lintner@wkw.at

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.