Neue Möglichkeiten mit STANGL Universal­kehrmaschine

Kittinger aus Günselsdorf erweitert mit der neuen Maschine sein Dienstleistungsangebot

Neue Möglichkeiten bei der Reinigung von Außenflächen, Gehwegen und Parkgaragen haben sich für den Günselsdorfer Transportunternehmer ‚Kittinger‘ ergeben, als Mitte Februar die neue Kompaktkehrmaschine Hako Citymaster 600 von STANGL übernommen wurde. Gereinigt werden mit der neuen Kehrmaschine verschiedene Flächen um Bahnhöfe sowie Bereiche in Wohnanlagen in und rund um Wien. Der Inhaber, Andreas Kittinger, schätzt an der neuen STANGL-Kehrmaschine vor allem die äußerst kompakten Abmessungen und die Reinigungskraft, „durch ihre hohe Wendigkeit und gute Saugleistung ist diese Kehrmaschine für uns perfekt geeignet.“ Aber auch dass sich die Maschine durch das relativ geringe Eigengewicht leicht mit einem Anhänger transportieren lässt, ist für Kittinger bei häufigem Wechsel des Einsatzortes ein großer Vorteil. „Kurze Strecken fahren wir mit der Maschine selbst, für weitere Distanzen verladen wir sie einfach auf unseren Anhänger. Wir haben uns im Vorfeld verschiedene Kehrmaschinen in dieser Größe angesehen und getestet, keine konnte den Zweck so gut erfüllen wie die, die wir schließlich gekauft haben, und wenn wir etwas brauchen, kümmert sich der STANGL Kundendienst sofort und unkompliziert darum“, zeigt sich Andreas Kittinger zufrieden mit seiner Entscheidung.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.