Mit 90 Grad Celsius im Nachspülgang

Electrolux Professional: Korbtransport-Spülmaschine stellt Hygiene kontinuierlich sicher

Electrolux Professional hat die Lücke zwischen Single Rinse und Multi Rinse mit einer dritten Korbtransportspülmaschine gefüllt: mit der Dual Rinse. Sie spült rund 200 Körbe pro Stunde. Der Name „Dual Rinse“ leitet sich von der Funktion ab, dass am Ende des Prozesses zwei Nachspülarme mit heißem Wasser spülen und so dafür sorgen, dass die Kontaktzeit des Spülguts mit dem heißen Wasser verlängert und der Spülprozess zugleich noch schneller wird. Zusätzlich fällt die neue Dual Rinse mit der Eigenschaft auf, mit der bereits die Multi Rinse Korbtransportspülmaschine von Electrolux Professional überzeugte: Der Wasserverbrauch pro Korb liegt bei durchschnittlich einem Liter. Die Spülmaschine spült mit auf 90 Grad Celsius erhitztem Wasser nach. Damit genügt sie höchsten Hygieneanforderungen. Die Normen DIN 10510 sowie DIN Spec. 10534, die von der Korbtransportspülmaschine eingehalten werden, belegen, dass der Spülprozess vorhandene Krankheitserreger entfernt hat. „Selbst wenn es einmal zu einer Unterbrechung im Spülprozess kommen sollte und die Maschine ins Notprogramm wechseln muss, ist die Hygiene sichergestellt“, betont Auke Faber von Electrolux Professional.

Last but not least bringt die Dual Rinse Korbtransport-Spülmaschine von Electrolux Professional eine innovative Fähigkeit mit: Die Spülmaschine zieht nicht nur den Dampf aus dem Inneren der Maschine für die Wärmerückgewinnung ab, sondern auch den Dampf aus dem Raum, und zwar über die Seitenwände. Das bedeutet auch, dass eine Abluftanlage nicht so groß dimensioniert werden muss.

Laut Hersteller können mit der Electrolux Professional Dual Rinse 22 Prozent an Energiekosten eingespart, 30 Prozent weniger Wasser und 32 Prozent weniger Waschmittel und Klarspüler verbraucht werden. 

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.