„Die innovativste Art zu waschen“

Die Produktlinie ProTec® von SCHNEIDEREIT setzt neue Maßstäbe in Hinblick auf Sicherheit, Effizienz und Hygiene

Seit Oktober letzten Jahres sind auch in Österreich die ersten ProTec® Waschmaschinen von Schneidereit Professional im Einsatz. Die gewerblichen Geräte zur vollautomatischen Moppaufbereitung wurden bei der Innadoro Immobilienbetreuung Karl
Pickelmann GmbH in Dornbirn installiert. Bereits in der Vergangenheit hat sich der Geschäftsführer des Unternehmens aus der Unterhalts-, Glas- und Stiegenreinigung, Karl Pickelmann, für Schneidereit Professional Geräte entschieden. Eine erneute Zusammenarbeit mit Schneidereit Professional kam für ihn auch diesmal in Frage, weil das Full-Service-Mietmodell des Solinger Spezialisten ihm die flexibelste und sicherste Form der Investition bietet. Durch den Service 360° hat er die Freiheit, bei Veränderungen jederzeit zu reagieren. Im Bedarfsfall erfolgt eine Reparatur oder Austausch innerhalb von 48-Stunden, sodass Stillstandzeiten der Maschinen vermieden werden.

Die drei ProTec® Maschinen mit verschiedenen Kapazitäten stehen an unterschiedlichen Standorten, sodass die Anforderungen höchster Qualität und absoluter Sauberkeit in jedem dieser
Objekte sichergestellt werden. Karl
Pickelmann als Dienstleister vertraut auf verlässliche Technik und auf optimierte Prozesse. Auf die Frage, warum er sich diesmal für ProTec® entschieden hat, sagt er, dass ProTec® die modernste und innovativste Art zu waschen ermöglicht. Die Maschine ist dank des intuitiven Interaktionssystems einfach zu bedienen. Die Darstellung der Wasch- und Aufbereitungsprogramme basiert auf dem klassischen 4-Farb-System der Gebäudereinigung, welches die Auswahl der richtigen Programme erleichtert. Die Produktlinie ProTec® verfügt über ein integriertes Wiegesystem, mit dem das Gewicht während der Beladung ermittelt wird. Die Sensorik, die in unmittelbarer Nähe zum Bottich verbaut ist, ermöglicht eine automatische Anpassung der Wasch- und Aufbereitungsparameter und führt zu einer exakten Dosierung der Chemie und einer punktgenauen Aufbereitung der Reinigungstextilien. Dies steigert die Reinigungsqualität und zugleich wird Chemie, Wasser, Strom und Arbeitszeit gespart. In Kombination mit dem integrierten SMAS®-Drucker wird die Prozess- sowie Hygienesicherheit maßgeblich erhöht. Selbstklebende Etiketten liefern am Ende einer jeden Aufbereitung Informationen über Fertigstellungszeitpunkt, Haltbarkeit und Aufbereitungsmittel mit dem Vorteil, dass zu lange Lagerzeiten und mögliches Aufkeimen in den Textilien verhindert werden.

Die Produktlinie ProTec® setzt neue Maßstäbe in Hinblick auf Sicherheit, Effizienz und Hygiene: Wiegen, Dosieren, Desinfizieren und Dokumentieren – alles erfolgt vollautomatisch. Abgerundet durch das umfassende Rundum-Sorglos-Paket von Schneidereit Professional, sorgt das Komplettsystem somit für eine absolute Sicherheit im Waschprozess.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.