Das Rundum- Reinigungsprogramm

Tirols modernste Schule setzt auf WETROK Methoden und Systeme. Im Rahmen des Komplettumbaus sowie der umfassenden Erweiterung der neuen Mittelschule Unterstadt in Imst/Tirol wurde die Wetrok Austria GmbH damit beauftragt, ein komplettes Reinigungskonzept zu erarbeiten.

Die Vorgangsweise war dieselbe wie sie von Wetrok bei jedem möglichen Auftrag  gemacht wird. In enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen vor Ort evaluierte der für Imst zuständige Wetrok-Fachberater Johann Mair die genauen Anforderungen und Bedürfnisse, die im Rahmen der täglichen Reinigung durch die Fachkräfte abgedeckt werden müssen, um darauf basierend ein individuell auf den Kunden abgestimmtes Konzept auszuarbeiten.
„Die moderne Reinigung in einem Schulbetrieb wie der Mittelschule Unterstadt muss exakt auf die Notwendigkeiten und Gegebenheiten vor Ort abgestimmt sein. Dabei gilt es, nach den Vorgaben des Kunden zu berücksichtigen, wann und in welchen Intervallen gereinigt werden soll, sowie die dafür geeigneten Methoden zum Einsatz zu bringen“, so Johann Mair. „Wir haben bereits in der Bauphase gemeinsam mit dem Kunden und dem Architektenteam besprochen, welche Reinigung für die verarbeiteten Boden- und Oberflächenmaterialien am besten geeignet ist. Dabei hat sich für uns rasch herauskristallisiert, dass wir hier neue, für einen Schulbetrieb zum Teil unkonventionelle Wege in der professionellen Reinigung beschreiten müssen“, so Johann Mair weiter.

Ein überzeugendes Konzept

Das Konzept der Wetrok Austria überzeugte, und so entschied sich der Kunde zur Anschaffung einer kompletten Neuausstattung, bestehend aus Maschinen, Systemfahrwagen sowie der darauf abgestimmten Chemieprodukte und Verbrauchsmaterialien.
„Es war uns von Anbeginn an wichtig, im Zuge der Planung auch der täglichen Reinigung den notwendigen Stellenwert beizumessen, eine professionelle Reinigung auf höchstem Niveau war für uns somit Grundvoraussetzung“, erzählt der Reinigungsverantwortliche vor Ort, Herr Norbert Gassler. „Da uns aber nur begrenzte Ressourcen zu Verfügung stehen, mussten wir hier auf das know how, und die beratende Unterstützung eines Profis vertrauen. Wetrok hat sich hier von Beginn an aktiv in die Entscheidungsprozesse mit eingebracht und ist insbesondere auf alle Wünsche und Anforderungen von unserer Seite aus individuell eingegangen.“

Die richtige Gerätschaft

Zum Einsatz kommt etwa die neue i-Matic XR-85, einer der derzeit innovativsten Aufsitz-Scheuersaugautomaten am Markt. Eine Arbeitsbreite von 85 cm und ein Fassungsvermögen von 105 Litern ermöglicht dabei die schnelle und ökonomische Reinigung großer Flächen wie etwa im Turnsaal der Schule. Gleichzeitig erlaubt die eingesetzte Drive by Wire Technnologie auch die problemlose Reinigung von verstellten Gangflächen (die Lenkung erfolgt – anders als bei üblichen Aufsitzmaschinen – über separat computergesteuerte Fahrantriebsmotoren in den beiden Hinterrädern wodurch die Maschine äußerst wendig ist und sogar am Stand drehen kann). Die Maschine ist weiters mit dem CIS Onboard Dosiersystem ausgestattet, das mittels Umschalthebel vom Fahrersitz aus den Einsatz zweier unterschiedlicher Chemieprodukte erlaubt.
Für die rasche und unkomplizierte Reinigung der Eingangsbereiche sowie der Nassräume kommt ergänzend dazu die kleine Discomatic Samba zum Einsatz. In dieser Kombination kann somit ein Großteil der zu reinigenden Flächen maschinell gereinigt werden, was neben der erheblichen Zeitersparnis auch die Reinigungsqualität massiv verbessert.
Der Reinigungsplan basiert auf einem exakt abgestimmten Intervall, dabei werden die Bodenflächen abwechselnd trocken staubbindend gereinigt bzw. nass gescheuert.

Profis am Werk

„Wetrok versteht sich seit jeher als Methodenspezialist.Die Stärke liegt darin, Kunden kompetent zu beraten und dabei auf deren individuelle Bedürfnisse exakt einzugehen“, meint dazu Geschäftsführer Christoph Truls. „Die Mittelschule Unterstadt ist dabei ein hervorragendes Beispiel dafür, wie mit dem Kunden gemeinsam eine spezifisches Reinigungskonzept erarbeitet wurde. Wir haben den Kunden beraten, die richtigen Methoden im System zu kombinieren und damit die tägliche Reinigung möglichst effizient zu gestalten. Die Reinigungskosten sowie der zu Verfügung stehende Zeitaufwand für die tägliche Reinigung haben dabei selbstverständliche eine maßgebliche Rolle gespielt. Durch den Einsatz einer derart großen Scheuersaugmaschine wie der i-Matic, die zeitgleich mehrfach funktional auch in anderen Bereichen eingesetzt werden kann, konnten wir diese Herausforderung aber bestmöglich lösen. Natürlich wurde der Kunde in der Startphase auch von uns begleitet und die Anwender vor Ort intensiv in die Methoden eingeschult. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle aber auch den Verantwortlichen und Anwendern vor Ort, die hier aktiv mitgearbeitet haben, um das neue Konzept möglichst rasch umzusetzen.“
Die neue Mittelschule Unterstadt hat sich damit zu einem Vorzeigeobjekt im kommunalen Bereich etabliert und beweist eindrucksvoll, dass sich eine qualitativ hochwertige und zugleich kostenorientierte Reinigung durch den Einsatz der richtigen Produkte und Methoden im System hervorragend realisieren lassen.

Wetrok Austria GmbH
Kolpingstrasse 18, A-1230 Wien
www.wetrok.at, austria@wetrok.at

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.