Covid-19 und der Schulungsbetrieb

Christoph Guserl

Christoph Guserl

Die COVID-19-Pandemie hat natürlich auch Auswirkungen auf den Reinigungsalltag und ebenfalls auf den Schulungsbetrieb. Seit März 2020 werden in der Gebäudereinigungsakademie sämtliche Maßnahmen strikt umgesetzt. Maske, Abstand etc. gehören seither zum Alltag. Für SchülerInnen, KursteilnehmerInnen und Prüflinge bedeutet das natürlich eine Erschwernis, diese wird aber mit Pausengestaltungen und Raumlüftungen erleichtert. Die Themen Infektionen, Corona, Hygiene und Mikrobiologie werden durch die aktuelle Situation natürlich vermehrt diskutiert. Aufgrund der Ungewissheit rund um Thematik COVID-19, der Infektiosität der Viren, deren noch nicht genau erforschten Persistenz auf Oberflächen werfen natürlich viele Fragen bei den Lernwilligen auf. Insbesondere bei den Kursmaßnahmen rund um die Hygiene, wie zum Beispiel „Basiskurs Krankenhausreinigung“ oder „Geprüfter Gebäudereinigungsdesinfektor“ spielt sich das Thema rund um Corona in den Vordergrund. Bemerkbar ist, dass Menschen, die bereits in Hygienebereichen arbeiten bzw. mitgewirkt haben, sensibilisierter sind und einen besseren Zugang haben. Als gesellschaftliches Problem sehe ich die Verbreitung von Verweigerungsbotschaften, Verharmlosung des Themas, insbesondere über Social-Media-Plattformen und über das Lesen und die Wiedergabe von Überschriften aus diversen Zeitungen. Es ist erkennbar, dass sich immer weniger Menschen mit grundlegenden Fakten beschäftigen, um sich selbst ein Bild zu machen bzw. eine Meinung zu bilden.

Von ReinigungsmitarbeiterInnen, die in Hygienebereichen tätig sind, hört man die teilweise enorme Belastung durch die verstärkten Hygieneanforderungen in den diversen Objekten sowie die Erschwernis durch das ganztägige Tragen von Masken. 

Im Schulungsbereich legen wir seit jeher den Fokus auf die persönliche Hygiene, richtig durchgeführte Reinigung und Desinfektion, und so wird es auch weiterhin bleiben, denn gut ausgebildete Reinigungsprofis wissen mit der Problematik umzugehen. Die Gebäudereiniger und Hausbetreuer werden auch zukünftig einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit der Menschen in Österreich leisten. Vor, während und auch nach überstandenen Pandemien. Als Schulungsverantwortlicher muss ich zum Schluss erwähnen, dass die Branche über WAHRE Helden verfügt und diese unserer Gesellschaft tagtäglich zur Verfügung stellt. DANKE dafür! Wenn alle mithelfen und mitwirken, sämtliche Maßnahmen besser eingehalten und die Impfgegner überzeugt werden, werden wir hoffentlich bald wieder zur Normalität zurückkehren.

Christoph Guserl ist Geschäftsführer der Gebäudereinigungsakademie der Wiener Gebäudereiniger SchulungsGmbH und BetriebsGmbH

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.