„Berührungslos“ reduziert Infektions- und Gesundheitsrisiko

Mit den berührungslosen Seifen- und Desinfektionsspendern von hollu ist in sämtlichen Einsatzbereichen eine sichere Handhygiene gewährleistet.

Regelmäßiges Händewaschen prägt inzwischen unseren Corona-Alltag. 

Die hygienischen hollu Spendersysteme sind mit Sensoren ausgestattet, die eine berührungslose Händedesinfektion ermöglichen und somit das Infektions- und Gesundheitsrisiko für z.B. Covid-19 reduzieren. In Sanitärräumen, Eingangsbereichen von Schulen, Produktionsstätten oder einzelnen Stockwerken von Alten- oder Pflegeheimen können sie leicht und schnell an die Wand montiert werden. Überall dort, wo eine Wandmontage aus ästhetischen Gründen nicht in Frage kommt, wie in Hotellobbys oder Besprechungsräumen, eignet sich die flexible hollu Händedesinfektionssäule perfekt.

Hygiene- und Desinfektion–s-pakete aus einer Hand

Da es sich bei den Spendern um aufeinander abgestimmte Systemlösungen handelt, bietet hollu mit Dermo Handrein die passende Flüssigseife und mit holludes Promano gel die passende Händedesinfektion dazu. Jeweils mit individuell einstellbarer, intuitiver Abgabemenge von 0,8 bis 2,4 ml. Die nachfüllbaren Kartuschen mit 1.000 ml Füllmenge lassen sich leicht tauschen. Darüber hinaus unterstützt hollu als professioneller Partner seine Kunden rund um Corona und weitere Erreger mit individuell abgestimmten Hygiene- und Desinfektionspaketen aus einer Hand. Gemeinsam #SORGLOSNAH! Mehr dazu auf: www.hollu.com/sorglosnah.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.