TRUMP ODER PUTIN?

Über berechenbare und unberechenbare Veränderungen

Christian Wolfsberg

Christian Wolfsberg

Ich hoffe, dass sich jetzt viele Leser wundern, wie ich mit dieser Überschrift die Kurve zur Reinigung kratzen werde oder ob das nur Effekthascherei ist. Auf den ersten Blick sind ja freilich weder Putin noch Trump relevant für diese Branche – sieht man von gesellschaftspolitischen Metathemen ab.

Zurück zur Kurve, die es nun zu kratzen gilt: Wladimir Wladimirowitsch Putin mag ein Autokrat sein (gab es in Russland schon einmal etwas anderes?), ein gewiefter Taktierer, ein schamloser Lügner, aber er ist gewissermaßen ein kalkulierbarer und somit auch berechenbarer Politiker. Donald John Trump hingegen ist ein Narzisst, er ist impulsiv und infantil und daher ein unberechenbarer Politiker. Diese Unberechenbarkeit wird zu weiten Veränderungen führen. Veränderungen, die derzeit in ihren Auswirkungen und Umfang noch gar nicht absehbar sind.

Die kommenden Veränderungen in der Reinigungsbranche sind, meiner Meinung nach, ebenfalls sehr groß und in ihrem Umfang und ihren Auswirkungen auch noch gar nicht abschätzbar. Diese kommenden grundlegenden Veränderungen bestehen – erneut: meiner persönlichen Meinung nach – aus zumindest drei zeitgleich stattfindenden Faktoren. Erstens: Der umfangreichen Digitalisierung, und zwar einer Digitalisierung, die nicht nur so kleine Details wie etwa die Nachfüllanforderungen von Seifenspendern oder die Zeiterfassung, sondern ganz auch ganz große und für diese Dienstleistung ganz zentrale Bereiche wie die digitale Erfassung und Nutzung von Gebäuden samt digitaler Erfassung und Messung der Gebäudedienstleistung umfassen wird. Es wird durch die Digitalisierung quasi zur „gläsernen Reinigung“ kommen. Zweitens:  Die zunehmende Automatisierung, also das teilweise bis gänzliche Ersetzen von Menschen durch Maschinen (Robotics) wird und muss die Abhängigkeit der Branche von angelerntem Personal (in Kombination mit einer kommenden generellen Personalverknappung) reduzieren. Drittens: Sämtliche Prozesse werden sich durch die fortschreitende Digitalisierung und Robotisierung ebenfalls entscheidend verändern. Die Kalkulation, die Planung, die Kontrolle, die Dokumentation, die Personalanforderungen, alles wird anders und zwar deutlich schneller, als alle glauben. 

Nun zur Kurve zu Trump und Putin: Veränderungen sind Teil des Lebens und selbstverständlich auch Teil des Wirtschaftslebens. Die Frage ist nur, ob diese Veränderungen berechenbar oder unberechenbar sind? In meiner Argumentation folge ich der Berechenbarkeit, also eher der Welt des Wladimir Putin. Aber es kann auch anders sein. Denn letztlich sind wir auch alle Spieler, die diese Veränderungen durch unser Handeln auch beeinflussen können. Ob Unternehmer der Reinigungsbranche sie eben eher wie Trump oder wie Putin auslösen, sehen und begegnen?  Ob sie die Veränderungen sprunghaft impulsiv angehen oder taktisch geplant? True?

Es ist Zeit diese absehbaren Veränderungen im eigenen Betrieb zu berücksichtigen. Good move!

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.