Trend­wende am Markt für Wasch­raum­hygiene

Dem Markt für Produkte der Waschraumhygiene gelang im vergangenen Jahr erlösseitig die Trendwende. Dies zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Waschraumhygiene in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse. Demnach stieg der Umsatz im Jahr 2018 mit plus 2,5 Prozent gegenüber Vorjahr auf insgesamt 70,9 Millionen Euro. Die Entwicklung traf bei Nachfüllungen jedoch ausschließlich Papierprodukte, während Seife auf Vorjahresniveau stagnierte. Wachstumsbeiträge wurden bei allen Kundengruppen generiert. Angeschoben wurde der Markt zum einen von einer steigenden Nachfrage, nicht zuletzt, weil Papierhandtücher mehr und mehr wiederverwendbare Textilhandtücher substituieren. Zum anderen endete die im Jahr 2016 losgetretene Preiserosion. Der Durchschnittspreis stieg auf Ebene der Warengruppe wieder moderat um 1,0 Prozent gegenüber Vorjahr.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.