Superhelden und Super-Biofolien

DEISS auf der CMS Berlin 019

Bei Deiss auf der CMS standen dieses Jahr die Zeichen auf Superlative. Überdimensionale Abfallsäcke in Superhelden-Kostümen dominierten den 160 m2 großen Stand. Die Rollen mit Capes und Masken repräsentieren das neue Abfallsack-Sortiment, das laut Hersteller einen Quantensprung im Bereich Nachhaltigkeit und Qualität bietet. Möglich wird das durch Hochleistungspolymere, die die Folien leistungsstärker machen. 

Flankiert wurden die Superhelden-Rollen von ebenfalls innovativen biologisch abbaubaren Müllbeuteln, die unter dem Namen Bioline bei Deiss als Biobeutel in verschiedenen Größen erhältlich sind. Die neuen Bioline Produkte aus ecovio® Material sind hygienisch nassfest wie Kunststoff, kombiniert mit den ökologischen Vorteilen eines Biobeutels. Die Biobeutel überzeugen durch eine verlässliche Feuchtigkeitsbarriere, einen > 50% biobasierten Anteil aus nachwachsenden Rohstoffen und ihre schnelle und vollständige Kompostierbarkeit. Geprüft nach der Norm EN 13432, zersetzen sich die Biobeutel schneller und rückstandloser als gefordert.

Informativ geführt wurde der Kunde auf dem Deiss-Stand über einen Infotainment-Parcour: Infotische, Sound Chairs mit Erklärvideos und Kundenstatements sowie Abfallsäcke und Müllbeutel in jeder denkbaren Variante und Farbe. Clemens Eichler, Geschäftsführer von Deiss: „Mit den Superhelden und den Bioline Produkte haben wir zwei nachhaltige, innovative Antworten für unsere Kunden gefunden, die aus dem großen Deiss Sortiment noch einmal herausstechen. Die dickenreduzierten Recyclingfolien der Premium Plus Reihe sind für uns Superhelden, weil sie deutliche CO2-Sparer sind. Die kompostierbaren Bioline-Beutel sind für Biomüll gerade die bestmögliche, kunststofffreie Lösung, die es auf dem Markt gibt.“

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.