SEMINARE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

The CLEANING COMPANY expandiert in die Management-Ausbildung – für Führungskräfte in der Gebäudereinigung

Wie so oft im Leben ergeben sich Dinge. So stand bei der Suche nach einem Standort in Wien für The Cleaning Company auch die Glasergasse im 9. Bezirk am Programm. Wie es der Zufall will, residiert dort die Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik (GWO), die seit 1988 für über 30.000 Führungskräfte aus mehr als 300 verschiedenen Unternehmen Seminare durchführt. Dipl.-Psych. Mag. Josef Wegenberger, Geschäftsführer der GWO: „Wir sind in fast jeder Branche zu Hause, mit klarem Schwerpunkt in der Industrie, bei Banken und in der öffentlichen Verwaltung.

Aus diesem Standortzufall – The Cleaning Company ist Mieter bei der GWO – ist nun das Konzept einer Seminarreihe für Führungskräfte in der Gebäudereinigung entstanden. Die Kooperationspartner bringen beide das ein, was sie am besten können: The Cleaning Company ihr Wissen um die spezifischen Anforderungen dieser Branche die GWO ihre Erfahrung beim Training von Führungskräften. Das Angebot ist vielfältig, durchdacht und findet in den bestens geeigneten Räumen der GWO statt. „Der Bedarf hat sich aus unseren anderen Schulungen immer mehr gezeigt, die optimale Umsetzung in Kooperation mit der GWO und die perfekten Räumlichkeiten haben das Angebot dann sehr schnell reifen lassen“, so Nikolaus Tatschl, The Cleaning Company.

Modul 1-8

Tatschl zu der Seminarreihe: „Unser Ziel ist es, Führungskräften in der Gebäudereinigung die individuelle Stärkung ihrer Managementkompetenzen zu ermöglichen. Die Zielgruppe sind alle Managementebenen, vom Objektleiter aufwärts bis zum Geschäftsführer/Eigentümer. Die acht Module sind praxisnah und speziell auf die Anforderungen der Gebäudereinigung maßgeschneidert. Jedes der acht Module kann selbstständig gebucht werden. Modul 1 „Standortbestimmung“ dient der Überprüfung der Stärken- und Verbesserungspotentiale, Modul 2 „IT“ der Beherrschung von IT Anwendersystemen, bei Modul 3 geht es generell um „Management“, bei Modul 4 um „Führung“, Modul 5 ist dem „Personalmanagement“ gewidmet, Modul 6 der „Kundenbetreuung und Zusatzverkauf“, Modul 7 dem „Vertragsmanagement“ und im Modul 8 werden alle Management- und Führungsanforderungen und –herausforderungen aus der Praxis / für die Praxis in Form eines „Führungsverhaltensplanspiels“ simuliert, durchgespielt und analysiert.“

Das Ziel der Seminarreihe ist nicht die Vermittlung des handwerklichen Fachwissens – Aus- und Weiterbildungsangebote gibt es ja zum Glück schon viele – sondern die generelle Managementschulung aller Führungsebenen. Die Seminare starten im September 2015.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.