Saubere Gedanken

Die bestrafte Wirtschaft

Wir haben die Missstände bei den Lohnverhandlungen in den letzten Jahren schon öfter aus Leserbriefen sowie den Kommentaren von Insidern auf beiden Seiten des Blue Velvet aufgezeigt. Jetzt, nach Jahren der Schönrederei, wissen die Verantwortlichen endlich und geben zu, dass die Arbeitnehmervertreter die Lohnverhandlungen immer zu 2/3 für den Staat, die Sozialversicherung, den Ausgleichsfonds usw. ausgehandelt haben, die Arbeitgeber aber die doppelte Maut für die 2-3%-ige Lohnerhöhung haben zahlen müssen! Die zur Zeit auftretenden Klassenkämpfe bestrafen die Reichen, die sich ihr Vermögen zu 99 % erarbeitet haben, besteuern die schon mehrmals versteuerten Erbschaften und Schenkungen, erhöhen die Belastungen und reden die Versäumnisse schön. Ja keine Fehler eingestehen, ihr werdet ja doch nicht in die Verantwortung genommen! Merken die nicht, dass auch wir hier von der Wirtschaft leben? Wenn in Hinkunft die Großfirmen Österreich verlassen und Gewinne nur mehr im Glücksspiel erzielt werden, dann sind die Versäumnisse der letzten 20 Jahre nicht mehr zu kitten!

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.