NEWS aus Tirol

Mit der Zertifizierung von Hausmeisterservice-Betrieben übernimmt Tirol die Vorreiterrolle

Um Qualität und Image der Hausmeisterservice-Betriebe zu verbessern, hat sich die Berufsgruppe zur Einführung eines Zertifikats entschlossen. Ähnlich den aus einigen anderen Branchen schon bekannten Gütesiegeln müssen die Firmen für die Auszeichnung strenge Auflagen erfüllen: „Unter anderem sind für die Erlangung des Zertifikats fundiertes Fachwissen der Leitung und der Mitarbeiter, die entsprechende technische Ausrüstung sowie die Erfüllung der Kundenanforderungen auf höchsten Niveau nachzuweisen“, informiert die Berufsgruppenobfrau der Wirtschaftskammer Tirol, Sigrun Gspan. Zu diesen und weiteren Kriterien gilt es zusätzlich eine Qualitätsprüfung zu bestehen. Damit die Betriebe den ausgegebenen Standards dauerhaft gerecht werden, werden sie künftig in regelmäßigen Intervallen überwacht. Gspan: „So ist sichergestellt, dass das hohe Level nachhaltig gewährleistet bleibt. Die Kunden  von zertifizierten Betrieben sollen sich auf einen besonders kompetenten Hausmeisterservice verlassen können.“

Im Unternehmerzentrum der WK Tirol überreichte die Berufsgruppenobfrau am 10. April die ersten Zertifizierungsurkunden an die drei Tiroler Firmen HMK-Facility Service aus Kufstein und MHD Mobiler Hausmeisterdienst sowie K&K Vögele Winterdienst-Reinigung-Gartenbetreuung, beide aus Innsbruck. Unter den Gratulanten befanden sich auch LR Patrizia Zoller-Frischauf, Spartenobmann KR Georg Steixner und zahlreiche weitere Ehrengäste.

LIM Werner Jäger
Innungsbüro: GF Wolfgang Kendler
T: 0590905-1212, E: wolfgang.kendler@wktirol.at

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.