NEWS aus Niederösterreich

Die Landesinnung Niederösterreich möchte die Tradition aufrecht erhalten. Es ist ein besonderes Anliegen, ein bundesweites Bilden und Festigen eines Branchendenkens der Unternehmer zu fördern.

Zu den gesetzten Zielen gehört die Erreichung eines einheitlichen Ausbildungsstandards, durch Bildung eines Zusammengehörigkeitsgefühles bzw. „Familiendenkens“ eine einheitliche Beschäftigungspolitik zu erreichen. Bei den Lohnverhandlungen tritt die Arbeitgeberseite mit einer einheitlichen Stimme auf. Präsentation und Information über wichtige Entwicklungen und Neuerungen für die Gebäudereinigung wird nach wie vor mit wichtigen Punkt dargestellt.  Stillstand heißt Rückschritt.

Die Aufgaben unserer Innung sind vielfältig! Folgende Punkte sind weiterhin zu erfüllen:

  • Imageförderung, was wäre wenn das Reinigungspersonal ausfällt
  • Einheitliche Ausbildung auch im 2. Bildungsweg
  • NEU die Teilqualifikation für Lehrlinge mit Auffassungsproblemen!
  • Einheitliche Prüfungsanforderungen für ganz Österreich
  • Mehr Informationen an unsere Mitglieder
  • Umfragen an unsere Mitglieder

Wir fördern dies dadurch, dass wir eine strikte Aufgabenverteilung forcieren: Herr Ing. Georg MAYRHOFER ist für die Bildungsoffensive als LIM-Stv. für die Gebäudereiniger verantwortlich. LIM-Stvin Frau Eveline BODINGBAUER – POLSTER organisiert die Gebäudereiniger und Schädlingsbekämpfertreffen. Herr Dr. Franz TATZBER ist unser Referent und Fachmann auf den Gebieten REACH und GHS. Herr Rudolf KUMBEIN ist für die Ausbildung der Schädlingsbekämpfer in Niederösterreich zuständig.

LIM Franz J. Astleithner leitet die Innung, er legt ganz besonderen Wert auf die reibungsfreie Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung der Innung Herrn Mag. Gregor BERGER und Frau Annemarie WALLNER, sowie die enge Zusammenarbeit mit den anderen Innungen und den Bundesländern!

Unser TEAM  arbeitet sehr effektiv und beschäftigt sich mit Bürokratieabbau, die Angleichung und Zukunftsorientierung der einzelnen Gewerke!

Wir werden gemeinsam versuchen Ihre Anliegen so schnell wie möglich zu erledigen.

LIM Franz Josef Astleithner

Innungsbüro: GF Mag. Gregor Beger

T: 02742/851-19170, E: gregor.berger@wknoe.at

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.