Neuer Spender-Look

Der Hygiene-Spezialist ILLE hat seine Seifen- und Hygienespender  überarbeitet und überzeugt mit attraktivem Design und einem völlig neu konzipierten, vereinfachten Nachfüllsystem.

Das hygienestarke Angebot von Ille wird jetzt noch attraktiver und praktischer. Die erfolgreichen Spenderserien Bobby Bubble, Soap Susi, Pete Protect und Cleany wurden einem Re-Design unterzogen und glänzen jetzt in einheitlicher, attraktiver Optik und gleicher Namensgebung – „Clean Attack“. Erhältlich sind die neuen Design-Varianten weiterhin in Weiß, Chrom oder Edelstahl-Optik. Dazu gibt es ab sofort den Schaumseifenspender neben der mechanischen Variante auch in elektronischer Ausführung. Damit geht das Händewaschen ganz berührungslos und tropffrei – sozusagen im Handumdrehen.
Das Besondere am neuen Re-Design der Hygiene-Spender ist allerdings ihr Innenleben. Hier hat Ille ein neues, einheitliches Kartuschen- und Farbsystem entwickelt, das die Orientierung und Aufbewahrung deutlich erleichtert. Die runden Nachfüll-Kartuschen haben alle dieselbe Form und Größe und fassen einheitlich 300 ml. Jede Serie hat ihre eigene Farbe, in der die Verschlusskappe und das Etikett der Kartusche gehalten sind sowie das Adaptersystem im Spender selbst. Der Schaumseifenspender ist blau, das Spendersystem für Flüssigseife türkis, die Händedesinfektion ist rot und  der WC-Sitz-Reiniger gelb. Zur äußeren Wiedererkennung sind die Düsen an den elektronischen und die Hebel an den mechanischen Spendern im selben Farbton gestaltet. Ebenso lassen die Zusatznamen der neuen Clean Attack Serie – Soap, Foam, Liquid, Sanitizer – die Unterschiede erkennen. Durch die baugleiche Machart des Kartuschen- und Adaptersystems ist die Herstellung noch effizienter und ressourcenschonender. Auch hier ist Ille laut eigenen AngabenVorreiter, diese Baugleichheit ist momentan in der Hygiene-Branche noch einzigartig.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.