Neu: CCE- Meisterkurs

Harald Lembacher vom CCE-Team, DFG-Meister und Sachverständiger: „Die Meisterprüfung ist die beste Möglichkeit, das Kompetenzniveau in dieser Branche zu heben.“

Der Clean Club of Excellence®, kurz CCE, ist ein Kreis von Experten, die für seriöse Weiterbildung im Bereich der Gebäudereinigung, Desinfektion, Hygiene und Facility Management stehen und dies nun auch konkret umsetzen: mit einem neuen Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung zum Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger, der am 4. April 2018 im CEE-Ausbildungszentrum in Brunn am Gebirge startet.
Das Trainerteam besteht ausschließlich aus langjährig erfahrenen Reinigungstechnik-Meistern bzw. Spezialisten ihres Faches.
CCE arbeitet nach ÖNORM D 2040 und erfüllt damit die Norm für Ausbildungen und Ausbildungsstätten in der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung sowie Hausbetreuung.
„Selbstverständlich sind wir ISO 29990 zertifiziert, das heißt, externe Zertifizierungsanstalten überprüfen die Einhaltung des Qualitätsmanagementsystems für Lerndienstleistungen“, betont Harald Lembacher vom CCE-Trainerteam, der in der Meisterprüfung die beste Möglichkeit sieht, das Kompetenzniveau in dieser Branche zu heben.
Geplant ist, den CCE-Meisterkurs mindestens einmal jährlich durchzuführen. In einem zweiten Schritt plant das CCE-Team, auch Hygienemanager- und Desinfektorkurse anzubieten, erstmals im Herbst 2018.

Anmeldungen zum CCE-Meisterkurs bis zum 25. März 2018 unter info@cleanclub.at

Weitere Infos und Kurstermine unter www.cleanclub.at

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.