Nachhaltigkeit im FM

Dr. Sasse AG erhält Zertifikat GEFMA 160

Im Rahmen der Fachmesse Facility Management 2015 in Frankfurt am Main wurde erstmals das Zertifikat nach GEFMA 160 „Nachhaltigkeit im Facility Management“ verliehen. Das neue Nachhaltigkeitslabel und Zertifizierungssystem basiert auf der einschlägigen Richtlinie GEFMA 160. Das Bewertungssystem richtet das Augenmerk – im Unterschied zu bisherigen Gebäude-Zertifikaten – ausdrücklich und ausschließlich auf die Nachhaltigkeit von FM-Service-Prozessen und damit auf die Bewirtschaftung der Immobilien.

Dieses neue GEFMA-Zertifikat ermöglicht eine einheitliche, strukturierte und objektive Beurteilung des nachhaltigen Betriebs, unabhängig von der Gebäudequalität.

Die Dr. Sasse AG bekam das Zertifikat als FM-Dienstleister für das 8.500 Quadratmeter messende Objekt Uptown München, Campus Gebäude E. Bereits seit 2008 ist die Dr. Sasse AG als FM-Dienstleister mit der Betreuung der Immobilie beauftragt.

Bei der Zertifizierung betonte die GEFMA besonders diese Nachhaltigkeitsschwerpunkte:

  • Energiemanagement: Umfassende Planungen, erfolgreiche Umsetzungen und Energieeinsparungen von > 20 % über die letzten Jahre.
  • Personalkonzept: Ausgezeichnete Strukturierung und Organisation und keine Fluktuation.
  • TGM Projekte: erfolgreiche Zertifizierung des Gebäudes nach DGNB BBV.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.