DIE LÖSUNG

Kein Ärger mit verformten Flaschengebinden mehr

Chemische Produkte wie Reinigungsmittel beinhalten teilweise Stoffe, die sich negativ auf die Formstabilität der eingesetzten Gebinde auswirken. Durch die chemische Einwirkung ziehen sich besonders Kunststoffflaschen zusammen und verlieren in der Folge an Stabilität, Ergonomie und Lagerfähigkeit. Dabei passiert es nicht selten, dass Etiketten mit wichtigen Produktinformationen nicht mehr sauber am Gebinde haften.

Nach einer intensiven Testreihe präsentiert Buzil nun die Lösung für das Problem mit neuen 600 ml sowie 1000 ml Flaschen. Die Form der Flasche ist nicht ganz neu. Das maßgeschneiderte Design wurde erstmals im April 2015 bei allen Ready-to-use Artikeln als 600 ml Flasche eingeführt und seither durch zahlreiche Labor- und Praxistest optimiert. Besonderes Merkmal der neuen Flasche: Die horizontalen Versteifungsrillen geben dem Gebinde die nötige Steifigkeit und verhindern eventuelle Verformungsprobleme. Durch die Geometrie ist die Flasche sehr robust. Das Kunststoffmaterial besitzt laut Hersteller eine hervorragende Chemikalienbeständigkeit.

Die 0,6 und 1 Liter-Flaschen sind seit Juli 2017 verfügbar und ersetzen sukzessive die bisherigen Standardflaschen. Die Maße sowie die Verpackungseinheiten der beiden Gebinde bleiben unberührt, so dass keine Anpassungen auf Kundenseite nötig sind.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.