Der Krusten­kracher

WINTERHALTER: Neuartiger Vorreiniger für Gerätespülmaschinen löst hartnäckige Verschmutzungen aus Stärke, Eiweiß oder Fett bereits vor dem eigentlichen Spülgang.

Gerade bei Gerätespülmaschinen geht es darum, hartnäckige Verschmutzungen zu lösen. In der Gastronomie sind das oft eingetrocknete oder eingebackene Essensreste. Diese manuell vorzureinigen, ist eine echte Herausforderung. Man steckt quasi bis zu den Ellenbogen im schmutzigen, mit Essensresten versetzten Wasser und schrubbt. „Wir gehen regelmäßig zu unseren Kunden und schauen uns die Arbeitsabläufe an, spülen sogar mit. Da sieht man erst, wie hart der Spüljob wirklich ist“, erläutert Sandra Riegger,  Leiterin Produktentwicklung Chemie bei Winterhalter am Firmensitz in Meckenbeuren, D. „Aus diesen Erfahrungen entstehen dann die Ideen für neue Produkte wie beispielsweise den Krustenkracher.“
Mit dem in den Winterhalter eigenen Chemielaboren entwickelten „TurboZyme-Verfahren“ sparen sich die Anwender den Arbeitsschritt des manuellen Vorspülens. Während dem Einweichvorgang werden in den Gerätespülmaschinen der UF-Serie angetrocknete Rückstände mit dem neuen Vorreiniger benetzt. Dadurch werden hartnäckige Verschmutzungen bereits vor dem eigentlichen Spülgang angelöst. Johann Freigassner, Geschäftsführer Winterhalter Gastronom Vertrieb und Service GmbH, Österreich: „Das erleichtert nicht nur den Arbeitsalltag unserer Kunden enorm, sondern fördert vor allem ein hygienisches Spülergebnis.“

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.