Der Countdown kann beginnen

Zwei Monate vor der Eröffnung der Interclean Amsterdam vom 15. bis 18. Mai 2018 steht das Programm der Messe, einschließlich des mit Spannung erwarteten Healthcare-Forums, das parallel zur Messe stattfindet.

Neben der Präsentation von innovativen Produkten, Dienstleistungen und Lösungen werden auf der diesjährigen Interclean Amsterdam in verschiedenen Sitzungen und Veranstaltungen auf mehreren Bühnen Branchenexperten ihr Wissen austauschen – darunter die Interclean-Bühne, das InnovationLAB, das WasteLAB und das Healthcare Cleaning LAB. „Wir freuen uns darauf, auf der diesjährigen Messe ein umfangreiches Angebot an innovativen Produkten und Lösungen zu präsentieren“, erklärte Rob Den Hertog, Direktor professionelle Reinigung & Hygiene der RAI Amsterdam. „Innovation war immer schon die treibende Kraft hinter der Interclean Amsterdam. Auch in diesem Jahr werden unsere Seminare und Workshops den Besuchern die Möglichkeit bieten, einen fachkundigen Einblick in ihre Reinigungsaufgaben zu gewinnen und die Innovationen zu entdecken, die den zukünftigen Erfolg ihres Unternehmens bestimmen.“

Die Interclean-Bühne

Während der Messe wird die Interclean-Bühne (im Elicium-Festsaal) den Besuchern als zentraler Ort für den Wissensaustausch und Networking-Gelegenheiten dienen. Hier ist eine Reihe von kostenlos zugänglichen Fortbildungsveranstaltungen zu Themen, die für die Zukunft der professionellen Reinigungs- und Hygienebranche von entscheidender Bedeutung sind, geplant. Dazu gehören die Anpassung an neue Vorschriften und Standards, die Identifizierung und Umsetzung von Innovationen und die Frage, wie man Teil der wachsenden Kreislaufwirtschaft werden kann. Des Weiteren wird hier am dritten Messetag, am 17. Mai, das „Healthcare Cleaning Satellite Symposium“ zu Reinigungs- und Hygienefragen im Gesundheitswesen stattfinden.

Das InnovationLAB

Im InnovationLAB in Halle 8 werden alle für den Amsterdam Innovation Award nominierten Produkte präsentiert. Dabei werden die technologisch besten Lösungen, die die Messe zu bieten hat, in den Mittelpunkt gerückt. Auch hier finden einige kostenlos zugängliche Veranstaltungen einschließlich Seminaren, Workshops, Diskussionsforen und Präsentationen statt.
Zu den im InnovationLAB angebotenen Veranstaltungen gehören ein Seminar von Vincent Everts (ein renommierter Trendbeobachter und technologischer Innovator), die „Evolution of Fragrance“ von Vectair und „The new Role of Supply Chain und Distribution“ von Amazon.
Weitere Themenschwerpunkte sind die Verleihung des Amsterdam Innovation Awards, die „Facility Inspiration Arena“, ein besonderer Veranstaltungstag, der Facility-Managern Möglichkeiten zur Leistungsverbesserungen aufzeigen soll, sowie die „Robot Arena“, in der Besucher Live-Demonstrationen der neuesten Reinigungsroboter erleben können, die sich einer Reihe von Herausforderungen stellen.

Das WasteLAB

Im WasteLAB in Halle 7 werden einige Seminare und Workshops, einschließlich des Workshops „Anatomy of the Waste Bin“, stattfinden. Hier können Teilnehmer entdecken, wie sie ihr Abfallaufkommen reduzieren können, indem sie erkunden, was in die Mülltonne gehört und was recycelt werden kann. Der Workshop läuft die gesamte Messe über und bietet den Besuchern die Möglichkeit, praxisnah zu erfahren, wie sie Teil der Kreislaufwirtschaft werden können.

Das Healthcare Cleaning LAB

Das Healthcare Cleaning LAB soll eine spezielle Plattform für den Austausch von Wissen über Erfolgsrezepte und Innovation im Bereich der Reinigung und Hygiene im Gesundheitswesen bieten. Dazu gehören Seminarveranstaltungen mit Branchenführern wie Ecolab und Diversey und sogar ein realistisches Modell eines Krankenhauszimmers, in dem Produkte und Techniken in Live-Demonstrationen vorgestellt werden.

Das Healthcare Cleaning Forum

Am Mittwoch, den 16. Mai, findet parallel zur Interclean ein einzigartiges Healthcare Cleaning Forum statt. In diesem Forum, das gemeinsam mit der WHO und mehreren Spezialisten für Infektionsprävention veranstaltet wird, sollen die Bedeutung von Reinigung und Desinfektion für die Reduzierung von Infektionen im Krankenhaus und die Verbesserung der Patientensicherheit stärker ins Bewusstsein gerückt werden. Es setzt sich aus mehreren Sitzungen zusammen, in denen die Welt der Gesundheitsfürsorge und der Reinigung einander näher gebracht und die Kommunikation zwischen den beiden verbessert werden soll. Dazu gehören Seminare über Krankenhausinfektionen, Ausbildung, Sicherheit des Personals und neueste Forschungsergebnisse sowie die Gelegenheit, über die Herausforderungen bei der Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes im Gesundheitswesen zu diskutieren. Die Teilnahmegebühr für dieses ganztägige Programm beträgt 30,- Euro.

Mehr Informationen über das Seminar­programm:
www.intercleanshow.com/en/amsterdam/programme/programme

Weitere Informationen über das Healthcare Cleaning Forum:
www.intercleanshow.com/en/amsterdam/healthcare-cleaning-forum

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.