50 Jahre Schulthess Österreich

Schulthess Österreich feiert 2018 das 50-Jahre-Jubiläum. Im Juli 1968 wurde Schulthess Maschinen Wien ins Firmenregister aufgenommen. Und der Erfolg liess nicht lange auf sich warten: Zu den treuen Schulthess-Kunden gehörten schon bald der Theater-Kostümverleih Lambert Hofer in Wien, zahlreiche Krankenanstalten, Reha-Zentren und Alters- und Pflegeheime sowie die jordanische Residenz in Wien. Ja, sogar beim weltberühmten Dirigenten Herbert von Karajan stand eine Schulthess-Waschmaschine.

1949 gelang Schulthess eine technische Sensation: Als erste Firma lancierte das Unternehmen eine Lochkartensteuerung für Waschmaschinen. Damit konnte jedes Waschprogramm mit einer separaten Steuerkarte durchgeführt werden. Ein ganz besonderer Coup gelang Schulthess in den 60er-Jahren mit den grünen Waschmaschinen. «Die Grüne meiner Mutter» ist noch heute Synonym für Kraft, Robustheit und beinahe grenzenlose Langlebigkeit. Tatsache ist: Noch heute stehen in vielen Waschküchen solche grünen Schulthess-Maschinen. Und sie waschen immer noch.

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.